Kehrtwende voraus - Agile Haltung in ihrer Wirkung erleben

30 August 2020

Die agile Haltung im alltäglichen Handeln entscheidet, ob die Transformation von der klassischen Führungshierarchie in die agile Selbstorganisation gelingt. Doch, wie erkläre ich jemandem außerhalb der überzeugten Community, was ein “agiles Mindset” ausmacht? Mit dem agilen Manifest allein gelingt es nicht. Die Kehrtwende voraus beschreibt anonym eine reale Geschichte, in der die agilen Werte nachweislich zu Geschäfts- und Kostenvorteilen führten.

Scrum, Design Thinking, sogar Kanban. In kurzen Basistraining lassen sich die gut strukturierten und in ihren Praktiken schnell erfassbaren Methoden vergleichsweise leicht vermitteln. Der Ablauf eines Daily Scrums oder einer Retrospektive kann Punkt für Punkt erläutert und praktisch nachvollzogen werden. Häufig beschränken sich Trainings auf diesen methodischen Anteil. Viele Bereiche befassen sich jedoch gar nicht mit der Entwicklung neuer Produkte oder Serviceleistungen. Bereichen wie Kundensupport, Vertrieb, Infrastruktur, Controlling, Einkauf hilft auch die zweite Scrum oder Kanban Schulung nicht dabei, agiler zu werden.

Die hinter den Methoden liegenden Werte und Prinzipien lassen sich deutlich schwerer vermitteln. Meist werden dazu die Inhalte des agilen Manifests [1] beschrieben. So habe ich es selbst versucht. Doch zündet die oft nur auf Softwareentwicklung ausgerichtete Darstellung nicht nachhaltig. Deshalb haben agile Praktiker bereits eine Reihe von Spielen wie Boris Gloger das Ball Point Game [2] oder Henrik Kniberg das Multitasking Name Game [3] entwickelt. Diese Simulationen erleichtern das Verständnis um Größenordnungen. Für jüngere Menschen, sozusagen unbeschriebene Blätter, reicht das oftmals, um mit guter Begleitung schnell in den agilen Modus einzusteigen. Für Kollegen mit längerer Geschichte in der Welt des „Geführtwerdens“ fällt die Annahme dieser Werte deutlich schwerer.

Für alle, die überlegen, was es mit Agilität auf sich hat und ob sie sich überhaupt agilen Werten befassen wollen, haben Minh Luong und ich die Beispielgeschichte „Kehrtwende voraus“ aufbereitet. In der Bildgeschichte kommen agile Werte zum Tragen. Es geht einmal nicht um Scrum oder andere Methoden, sondern darum, wie schwierige Entscheidungen in einer agilen Organisation zustande kommen und wie mit einer agilen Haltung Mehrwert für ein Unternehmen geschaffen wird.

Wir danken unserem Sprecher Stefan Trost und dem White Rabbit Studio für Zeichnungen und Anmiation.

Quellen im Text

  • [1] Agiles Manifest https://agilemanifesto.org/iso/de/manifesto.html
  • [2] Boris Gloger Ball Point Game https://www.borisgloger.com/wp-content/uploads/Publikationen/Tools/Ball_Point_Game.pdf
  • [3] Henrik Kniberg das Multitasking Name Game https://blog.crisp.se/2011/12/07/henrikkniberg/multitasking-name-game